Wie man AirFoil benutzt, um ein Stereo HomePod-Paar zu erstellen.

Wie man AirFoil benutzt, um ein Stereo HomePod-Paar zu erstellen.

Der HomePod kann offiziell am Freitag auf den Markt gebracht haben, aber es gibt immer noch einige Funktionen, auf die die Nutzer warten, einschließlich Stereo-Unterstützung und Multi-Room-Unterstützung. Es gibt jedoch Anwendungen von Drittanbietern, die diese Funktionen für HomePod-Benutzer bereitstellen….

AirFoil ist ein unglaublich leistungsstarkes Audio-Tool, das auf MacOS- und Windows-Maschinen verfügbar ist und Ihren Computer für eine Vielzahl neuer Audio-Einstellungen öffnet. Beispielsweise können Sie damit ganz einfach ein Multi-Room-Setup zwischen mehreren AirPlay-Geräten und Bluetooth-Geräten erstellen.

Doch wie YouTuber iCrackUriDevice heute herausgefunden hat, können Sie mit AirFoil auch ein Stereo-Paar von zwei HomePods mit einem cleveren Workaround erstellen….

Der erste Schritt dazu ist der Download von AirFoil von der Website von Rogue Amoeba. AirFoil ist eine kostenpflichtige Anwendung für $29 pro Benutzer, aber es gibt eine kostenlose Testversion, die wir Ihnen wärmstens empfehlen, um sicherzustellen, dass alles so funktioniert, wie es sollte.

Sobald Sie AirFoil heruntergeladen haben, kopieren Sie es in Ihren Anwendungsordner. Dann müssen Sie es öffnen und sicherstellen, dass alle AirPlay-fähigen Geräte angezeigt werden. Dann werden Sie Ihre Audioquelle auswählen wollen. Wenn es iTunes ist, müssen Sie ein schnelles Add-On herunterladen, aber es ist kostenlos und AirFoil kümmert sich um alles für Sie.

Wenn Sie sich vergewissert haben, dass AirFoil ordnungsgemäß funktioniert, navigieren Sie zu Ihrem Anwendungsordner auf macOS und suchen Sie die AirFoil-Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie “Duplizieren”, um eine doppelte Anwendung von AirFoil zu erstellen. Wenn Sie das getan haben, öffnen Sie beide Kopien.

Wählen Sie in einer der geöffneten Instanzen von AirFoil den HomePod, der sich auf der rechten Seite Ihrer Konfiguration befindet. Klicken Sie oben auf das Equalizer-Symbol und ziehen Sie den Schieberegler “Balance” ganz nach rechts. Dadurch wird nur der richtige Kanal über den HomePod wiedergegeben.

Dann, in der anderen Instanz von AirFoil, wählen Sie den HomePod, der sich auf der linken Seite Ihrer Konfiguration befindet. Klicken Sie oben auf das Equalizer-Symbol und ziehen Sie den Schieberegler “Balance” ganz nach links. Dadurch wird nur der linke Kanal über den HomePod wiedergegeben.

Solange Sie in beiden Fällen von AirFoil den gleichen Audiokanal ausgewählt haben, haben Sie eine Stereo-HomePod-Konfiguration. Es ist sicherlich nicht perfekt, aber es funktioniert als Übergangslösung, bis Apple Ende des Jahres offiziell die Unterstützung für Stereoanlagen einführt.

Konnten Sie mit AirFoil eine Stereo-HomePod-Konfiguration erfolgreich einrichten? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.