So stoppen Sie Mac Startup-Sounds

Haben Sie es satt, dass Ihr Mac jedes Mal, wenn Sie ihn starten, einen ohrenbetäubenden Lärm macht? Wecken Sie Ihren Partner auf? Schlimmer noch, das Baby aufzuwecken! Oder, Horror des Grauens, indem Sie Ihre Kollegen darauf aufmerksam machen, dass Sie gerade erst bei der Arbeit angekommen sind! Sie können verhindern, dass der Mac beim Einschalten einen Ton abgibt. Hier ist wie:

Der Grund, warum der Mac den Startton erzeugt – auch wenn Sie Kopfhörer angeschlossen haben – liegt darin, dass die Standard-Ausgangsquelle für Starttöne der externe Lautsprecher ist.

Und der Grund, warum Sie den Lautstärkeregler während des Startvorgangs nicht einmal betätigen können, ist, dass der Lautstärkeregler softwarebasiert ist und daher beim Start nicht funktioniert.

Ihr Mac kann sich jedoch die letzte Lautstärkeeinstellung merken, wenn Sie ihn herunterfahren. Der Trick besteht also darin, den Ton auf dem Mac herunterzudrehen, bevor er nachts heruntergefahren wird.

Das könnte eine gute Lösung für Sie sein, aber was ist, wenn Sie vergessen haben und Ihren Mac stumm schalten, bevor Sie ihn herunterfahren, ist nicht wirklich die Lösung, nach der Sie gesucht haben? Wir haben die Lösung dafür unten!

Sie können den Mac-Startton mit einem Terminalbefehl dauerhaft ausschalten.

Hier erfahren Sie, wie Sie den Mac-Startton für immer stumm schalten können:

Eine weitere Möglichkeit, den Startton zu vermeiden, besteht darin, Ihren Mac einfach in den Ruhezustand zu versetzen, anstatt ihn komplett herunterzufahren, wenn Sie damit fertig sind.

Für weitere nützliche Mac-Tipps lesen Sie unsere besten Mac-Tipps, Tricks und Zeitersparnisse. Wir haben auch diese praktischen Mac Power-User-Tipps und versteckte Tricks.