So löschen Sie den Cache auf dem iPhone oder iPad

So löschen Sie den Cache auf dem iPhone oder iPad

Das iPhone und das iPad sind benutzerfreundliche Geräte, aber iOS wird mit der Zeit immer noch mit unerwünschten Dateien und Speicherfressern verstopft. In diesem Artikel werden wir uns damit beschäftigen, wie man den Cache, den Junk und die Speicher verstopfenden Dateien auf dem iPhone bereinigt und die Ausführung ein wenig beschleunigt.

Wenn Sie Ihrem Apple Gerät einen Frühjahrsputz verpassen und unerwünschte Dateien entfernen, wird die Leistung verbessert, insbesondere wenn es sich um ein älteres Modell handelt. Aber auch das Löschen des Speichers hilft Ihnen, mehr aus iOS herauszuholen, indem Sie sich auf die Dinge konzentrieren können, die Sie benötigen und nutzen.

Apple iOS-Geräte benötigen zwar nicht den gleichen Wartungsaufwand wie macOS (oder, wie es der Himmel verbietet, Windows), aber sie benötigen dennoch etwas Aufmerksamkeit, um mit optimaler Geschwindigkeit zu laufen.

(Für allgemeinere iOS-Geschwindigkeitstipps lohnt es sich, einen Blick auf unsere breiteren Tutorials zu werfen: Wie man ein langsames iPhone beschleunigt und wie man ein langsames iPad beschleunigt.

Wir fangen damit an, den Cache in Safari zu leeren. Beachten Sie, dass Sie dadurch von allen Websites abgemeldet werden, auf denen Sie sich angemeldet haben. Befolgen Sie diese Schritte, um den Safari-Cache auf Ihrem iPhone zu leeren:

Daten, die von anderen Anwendungen gespeichert wurden, können mit der Option Verwendung in den Einstellungen gelöscht werden. Folgen Sie diesen Schritten:

In den meisten Fällen verwaltet iOS Ihr Gedächtnis effektiv, ohne dass Sie etwas tun müssen. Aber wir finden, dass ein gelegentlicher Neustart des iPhones eine gute Möglichkeit ist, den Speicher zu leeren und sicherzustellen, dass wichtige Apps genügend Speicherplatz zur Verfügung haben.

So starten Sie Ihr iPhone neu:

Dies regelmäßig zu tun, war früher auf dem iPhone wichtig, und es ist immer noch nützlich für ältere Modelle.

Es gibt verschiedene Anwendungen, die Ihnen helfen können, Dateien, die Sie nicht benötigen, schnell loszuwerden. Diese Apps werden normalerweise auf Ihren Mac oder PC heruntergeladen, an den Sie dann Ihr iPhone (oder iPad) anschließen müssen, damit es seine Magie entfalten kann.

Eine saubere Anwendung ist normalerweise der schnellste und effektivste Weg, um Platz auf Ihrem iPhone zu schaffen, aber wenn Sie eine voll funktionsfähige Anwendung wünschen, kosten sie in der Regel bis zu £20. Das heißt, es ist besser, als für ein ganz neues Telefon husten zu müssen, wenn der Platz knapp wird!

PhoneClean von iMobie kann verwendet werden, um Junk-Dateien aus iOS zu entfernen. Folgen Sie diesen Schritten:

Einige PhoneClean-Funktionen, einschließlich Photo Caches, sind nur in der Pro-Version verfügbar. Dies kostet $19.99 (ca. £16) pro Jahr.

Ähnlich wie PhoneClean von iMobie kann iMyFone Umate für Mac und Windows verwendet werden, um temporäre und Junk-Dateien schnell und einfach von Ihrem iOS-Gerät zu entfernen.

Es gibt eine kostenlose Version, wenn Sie die Anwendung selbst ausprobieren möchten. Die kostenpflichtige Version, die Ihnen $19.95 (ca. £16) zurücksetzt, fügt einige erweiterte Funktionen hinzu.

Weiterlesen: Wie kann man iOS auf dem iPhone aktualisieren?