So erkennen Sie, ob ein iPhone gesperrt oder entsperrt ist

So erkennen Sie, ob ein iPhone gesperrt oder entsperrt ist

Apple iPhones gibt es in zwei Geschmacksrichtungen – verriegelt und entsperrt – und es ist wichtig, dass Sie überprüfen können, welche Sorte Sie haben. Ein entsperrtes Telefon kann in jedem Telefonnetz verwendet werden, während ein gesperrtes Telefon nur in dem Netzwerk verwendet werden kann, in dem das Telefon gesperrt ist.

Die iPhones, für die Sie den vollen Preis bezahlen (normalerweise aus dem Apple Store), sind standardmäßig freigeschaltet. Aber ein iPhone, das von einem Netzwerk gekauft wurde, normalerweise als Teil eines laufenden Netzplans, wird gesperrt. Dies ist in der Regel für einen bestimmten Zeitraum, 18 oder 24 Monate, und die Kosten für Ihren Vertrag deckt einen Teil der Kosten für das iPhone Gerät.

Ob ein iPhone gesperrt oder entsperrt ist, lässt sich nicht anhand des Mobilteils feststellen: Apple erlaubt es anderen Telefongesellschaften nicht, iPhone Geräte zu brandmarken (z.B. erhalten Sie keine iPhones mit drei oder EE-Marken), um die Dinge noch weiter zu verwirren: Einige Handys werden beim Verkauf gesperrt, werden aber zu einem späteren Zeitpunkt entsperrt, wenn der ursprüngliche Besitzer den ursprünglichen Vertrag bezahlt hat.

Aber keine Sorge. Es ist relativ einfach herauszufinden, ob Ihr iPhone gesperrt oder entsperrt ist, entweder mit Hilfe der Einstellungsanwendung oder einer SIM-Karte.

Die einfachste Methode, um zu überprüfen, ob ein iPhone gesperrt oder entsperrt ist, und diejenige, die wir zuerst verwenden werden, ist ein kurzer Blick in die App Einstellungen.

Sie müssen in der Lage sein, das iPhone einzuschalten und auf die Handy-Einstellungen zuzugreifen (eventuell müssen Sie den Passcode eingeben). Befolgen Sie diese Schritte, um in iOS zu überprüfen, ob ein iPhone freigeschaltet ist:

Wenn Sie eine Option für Mobile Data Network sehen, dann ist Ihr iPhone höchstwahrscheinlich freigeschaltet. Diese Option sollte nicht auf gesperrten iPhones erscheinen.

Diese Methode ist Berichten zufolge jedoch nicht zu 100 Prozent wirksam. Wenn Sie sicher sein müssen – wenn Sie zum Beispiel ein gebrauchtes iPhone kaufen und wissen wollen, ob Sie einen fairen Preis zahlen – sollten Sie eine SIM-Karte verwenden, um zu überprüfen, ob es entsperrt ist. Wir werden diese Methode als nächstes durchgehen.

Am besten ist es, wenn Sie zwei SIM-Karten aus verschiedenen Netzen haben. Eine ist in der Regel die SIM-Karte, die Sie besitzen, und dann wird die andere diejenige im iPhone sein. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob das iPhone freigeschaltet ist:

Wenn sich der Anruf nicht mit der neuen SIM-Karte verbindet, ist das iPhone gesperrt.

Sie können manchmal einen Netzbetreiber dazu bringen, ein iPhone freizuschalten, indem Sie ihn anrufen, oder Sie können einen externen Freischaltdienst wie Doctor SIM nutzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Entsperren des iPhones.