KGI: Apple schätzt den Verkauf von 100 Millionen Einheiten des neuen 6,1-Zoll-iPhone, das als iPhone 8-Ersatz angeboten wird.

KGI: Apple schätzt den Verkauf von 100 Millionen Einheiten des neuen 6,1-Zoll-iPhone, das als iPhone 8-Ersatz angeboten wird.

KGI weiterhin zu verdoppeln auf seine Ansprüche auf, was die 2018 iPhone Lineup umfasst. Das 6,1-Zoll-LCD-iPhone wird anscheinend dem iPhone X mit einem ähnlichen Vollbilddesign ähneln, aber zu einem für die Kunden erschwinglicheren Preis; der Analyst erwartet, dass dieses neue iPhone den Preis für das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus ersetzt, so billig wie $699.

Das LCD 6,1-Zoll iPhone wird etwas weniger hochwertige Komponenten verwenden, wie z.B. einen Aluminiumrahmen anstelle von Edelstahl. Dennoch, da es aussieht wie ein Top-End-iPhone im Stil, KGI glaubt, dass der untere Einstiegspunkt wird es Apple’s beliebteste 2018 Gerät machen und sehen Gesamtverkäufe rund 100 Millionen Einheiten.

100 Millionen Einheiten von einem Modell ist eine Menge von Handys, aber die Realität ist Apple verkauft eine Menge von iPhones im Allgemeinen. Im vergangenen Urlaubsquartal verkaufte Apple 77,3 Millionen iPhones.

Zum Vergleich: KGI’s Ming-Chi Kuo geht davon aus, dass das aktuelle iPhone X insgesamt 62 Millionen Einheiten in seinem Leben ausliefern wird. Kuo glaubt, dass Apple die Produktion dieses speziellen Modells im Sommer einstellen wird.

Das 6,1-Zoll-iPhone wäre nicht das einzige neue Gerät. Der Ersatz für das iPhone X besteht vermutlich aus einem Drei-SKU 2018 iPhone Lineup. Ein neues Gerät im iPhone X-Stil mit verbesserten Einbauten, ein größeres iPhone X Plus mit einem 6,5-Zoll-OLED-Display und das 6,1-Zoll-LCD-Modell.

Es wird erwartet, dass alle drei Telefone mit Face ID ausgestattet sind und die Home-Taste zugunsten der gestischen Navigation des iPhone X verlieren. Die 6,1-Zoll-Gerät wird nicht erhalten eine Dual-Kamera keine Unterstützung 3D Touch, nach einem früheren KGI Bericht.

Die Preisgestaltung für das Lineup ist zum jetzigen Zeitpunkt offensichtlich unbekannt, aber es ist sinnvoll, dass das 6,1-Zoll-LCD-Gerät relativ gesehen das”Budget”-Angebot ist. KGI rechnet mit einem Anteil von rund 50 % an den Gesamtlieferungen, wobei das neue iPhone X” und das iPhone X Plus” (vorläufige Namen) den Unterschied ausmachen.

Dies würde bedeuten, dass die 2018 iPhones werden rund 200 Millionen Einheiten in ihrem Leben verkaufen. Hinzu kommt, dass die Gesamtzahl der Apple-Verkäufe von Handys der vorherigen Generation… Apple sicher nicht Schiff eine Menge von Handys.