Facebook wird ab nächsten Monat das Abo-Tool auf iOS einführen.

Facebook wird ab nächsten Monat das Abo-Tool auf iOS einführen.

Facebook wird in Kürze ein Abonnementtool einführen, mit dem Verlage Paywalls für bestimmte Inhalte auf der Social Media Plattform einrichten können.

Recode berichtet, dass Facebook einen Deal mit Apple ausgearbeitet hat, der es dem Unternehmen ermöglicht, eine Paywall für bestimmte Inhalte einzurichten. Das Feature ist bereits auf Android verfügbar und wird nun auch auf iOS verfügbar sein:”Es ist gelöst”, sagte Facebook-Chef Campbell Brown gegenüber Recode.

Brown hat nicht ausführlich dargelegt, wie es das Problem mit Apple gelöst hat, aber es hat gesagt, dass das Feature ab dem 1. März eingeführt wird.

Alle Verlage forderten, dass der so genannte Meter der Paywall – oder die Anzahl der Gratisartikel, die vor dem Versand an den eigentlichen Verlag eingesehen werden können – auf fünf gesenkt werden sollte.

Apple erhebt derzeit eine Gebühr von 30 Prozent für Abonnements, die auf iOS verkauft werden. Einige Unternehmen erhöhen einfach den Preis, um den Preis zu kompensieren, während andere Unternehmen kein Abonnement über iOS anbieten.

Facebook nimmt derzeit kein Geld von Abonnements, die über sein Tool verkauft werden. Wenn ein Benutzer auf eine Paywall trifft, wird er einfach auf die Website des Verlages weitergeleitet, um sich für ein Abonnement anzumelden.