Beste USB C Adapter, Ladegeräte und Kabel für das MacBook

Apple kündigte das MacBook 2015 unter allgemeinem Beifall an, aber eine der Überraschungen – die Hinzufügung eines USB-C-Anschlusses auf Kosten von MagSafe Ladeport, Thunderbolt und SD-Kartenleser – wurde mit einer gehörigen Portion Kritik und Gefahr konfrontiert, obwohl das Apple nicht davon abgehalten hat, das Design in den nachfolgenden Modellen fortzusetzen.

USB-C ist ein neuer USB-Standard, der Übertragungsgeschwindigkeiten von 10 Gbps erlaubt, im Gegensatz zu der aktuellen 5 Gbps Rate, die mit USB 3.0 verfügbar ist, während es gleichzeitig auch kürzere Ladezeiten bietet.

Ähnlich wie bei Apples Lightning-Stecker muss USB-C nicht an einer bestimmten Stelle eingesteckt werden, was bedeutet, dass man sich von dem uralten USB-Rätselspiel “In welche Richtung geht das?

Glücklicherweise für diejenigen, die nicht über eine vollständige Palette an USB-C-Geräten verfügen, stellt Apple einen Adapter zur Verfügung, mit dem Sie die Funktionalität dieses Ports erweitern können… und das zu einem günstigen Preis. Andere Firmen bieten preisgünstigere Alternativen an, zusammen mit einer Reihe anderer USB-C-Kabel, Ladegeräte und Zubehör. Sie können einem MacBook auch zusätzliche USB-C-Anschlüsse hinzufügen.

Weitere Informationen zu USB-C finden Sie in unserem Leitfaden für Mac- und iPhone-Ports.

Henry Burrell und Dominic Preston haben ebenfalls zu diesem Artikel beigetragen.

Für Laptops, die nur USB-C unterstützen, ist der Dodocool USB-C-Ladehub ein nettes Gerät, mit dem Sie vier USB 3.0-Anschlüsse in voller Größe hinzufügen können, die Datenübertragungen mit bis zu 5 Gb/s verarbeiten können, und Ihr Gerät trotzdem über den USB-C-Eingang an der Unterseite aufladen können.

Der Dodocool ist ein formschönes Gerät, das mit einem goldenen oder grauen, matten Aluminium-Außengehäuse erhältlich ist. Es fühlt sich gut gemacht an und ist einfach zu bedienen, ohne dass Treiber benötigt werden.

Moshi hat eine gute Auswahl an USB-C-Zubehör für das MacBook und MacBook Pro. Das ist einer unserer Favoriten. Seine erstklassige Verarbeitungsqualität und Zuverlässigkeit ist genau das, was Mac-Anwender suchen.

Es verfügt über zwei USB-C A-Anschlüsse, ein Geschenk des Himmels für Benutzer der letzten Generationen von MacBook und MacBook Pro. Mit einem HDMI-Port ist der Anschluss an einen größeren Monitor ein Kinderspiel, während der SD-Kartensteckplatz den Anschluss für einen echten Multimedia-Vorteil bietet.

Es ist kein Problem auf dem MacBook Pro, aber 12-Zoll-MacBook-Benutzer sollten bedenken, dass es keinen USB-C-Anschluss gibt, also ist es keine Option, diesen während des Ladevorgangs zu verwenden.

Wie der Moshi USB-C Multimedia Adapter bietet auch der gebürstete Aluminium Satechi USB-C Multi-Port Hub Adapter zwei USB 3.0 Type-A Ports und 4K HDMI.

Es fehlt der SD-Kartensteckplatz, der sich auf dem Moshi befindet, aber es gibt einen USB-C-Pass-Through-Port, so dass Sie nicht auf den Typ-C-Port Ihres Laptops verzichten müssen – so können Sie Ihren Laptop aufladen, während Sie die anderen Anschlüsse des Adapters nutzen. Dies ist besonders praktisch für Besitzer des 12″ MacBook, das nur über einen USB-C-Anschluss verfügt.

Es wurde entwickelt, um die MacBook-Reihe von Apple zu ergänzen und ist in den Farben Silber, Gold, Roségold und Space-Grau erhältlich.

Satechi warnt davor, dass es nicht mit Apples SuperDrive CD/DVD-Laufwerk kompatibel ist.

Eine saubere, super-kompakte Lösung für Besitzer des 12″ MacBook ist Satechis USB-C Passthrough Hub, der über zwei USB 3.0 Ports, einen SD- und Micro SD-Kartensteckplatz und einen Ladeport verfügt.

Es passt direkt in das 12″ MacBook, funktioniert aber auch mit anderen USB Type-C Geräten wie z.B. dem Chromebook Pixel.

Das Design aus gebürstetem Aluminium ergänzt die MacBook-Reihe von Apple in den Farben Roségold, Gold, Silber und Space Grey.

Satechi hat auch einen Doppel-C-Port-Adapter für die größere MacBook Pro-Reihe, zum Beispiel den Type-C Pro Hub mit 4K HDMI, USB-C Port, 2x USB 3.0 Ports und SD/Micro Card Reader für £89.99/$89.99.

OneAdaptr stellt die innovative Twist World Ladestation her und verfügt jetzt über einen USB-C-Adapter, der das Leben für Besitzer von USB-C MacBook und MacBook Pro wesentlich einfacher macht.

Nicht viele Kritiker erwähnen das Netzladegerät, das Apple zusammen mit den MacBooks liefert. Aber versuchen Sie, einen dieser Giganten in einen Reiseadapter einzustecken und das Ganze dann in eine Steckdose im Hotel oder Konferenzraum zu stecken. Dann erfahren Sie, dass der Ziegel so groß ist, dass er oft einfach nicht passt oder so schwer ist, dass er aus der Wand fällt!

Das Problem ist die Nähe der Steckerstifte zum Ladegerät selbst. OneAdaptr’s schlankeres Evri 80W USB-C-Ladegerät löst dieses Reisemissgeschehen, indem es das Ladegerät”Brick” mit einem handlichen Kabel von der Stromquelle trennt. Nun sollten Sie in der Lage sein, den Stecker an einen Reiseadapter anzuschließen und auf jede Steckdose zuzugreifen.

Es ist auch eine nette Lösung für MacBook-Anwender, die zusätzliche USB-Steckplätze benötigen, um andere Geräte aufzuladen.

Evri bietet genug Energie, um jeden USB-C Laptop auf dem heutigen Markt aufzuladen – nicht nur Apple’s MacBook und MacBook Pro, sondern auch andere von Dell, HP und Lenovo, etc.

Es verfügt über vier Qualcomm Quick Charge 3.0-Ports, die ein schnelles Aufladen vieler Smartphones und Tablets ermöglichen. Dadurch wird das iPhone X/8/8/8+ und iPad Pro mit einem USB-C zu Lightning Kabel (nicht im Lieferumfang enthalten) bis zu 2-3x schneller aufgeladen. Außerdem verfügt er über einen zusätzlichen USB-C-Anschluss – also insgesamt fünf Anschlüsse.

Für den USB-C Laptop-Traveller sieht das Evri wie das einzige Ladegerät aus, das Sie mitnehmen müssen; ja, lassen Sie das Apple-Ladegerät zurück. Natürlich benötigen Sie auch die üblichen Reiseadapter, wenn Sie Länder mit unterschiedlichen Steckern besuchen.

Eine der unvermeidlichen Tatsachen über das USB-C MacBook ist das Fehlen von Ports. Aber, wenn Sie hier sind, haben Sie wahrscheinlich nichts dagegen und haben den Sprung trotzdem gewagt. Wenn du die Portabilität des MacBook liebst, aber auch die Option von Full-on-Ports und Desktop-Usability möchtest, dann ist das OWC-Dock das beste Produkt auf dem Markt.

Es ist entworfen, um einfache Kompatibilität und maximale Produktivität zu bringen, was ein begrenzter Laptop in gewisser Weise ist. Das Dock benötigt zum Betrieb Netzstrom, aber es lohnt sich für die Amortisation. Sie erhalten volle USB-C-Leistung für Ihr Gerät, sowie (warten Sie darauf) 4 USB 3 Type-A-Ports, 1 USB-C-Port, SD-Kartenleser, HDMI mit 4K-Unterstützung, Ethernet-Port, Audio-Port und einen USB-C-Computer-Link-Port. Also, eine Menge.

Es ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Geräten aller Altersklassen an Ihren brandneuen Laptop anzuschließen und ihn über HDMI mit einem Display zu verbinden. Dies ist zum Glück kompatibel mit DisplayPort und kann 4K-Optionen verwalten. Wenn Sie also Ihr MacBook zu Hause oder im Büro mit vier oder fünf angeschlossenen Dingen verwenden möchten, ist dies die richtige Wahl.

Es ist ein bisschen kompliziert einzurichten und kommt nur mit 2 Kabeln (Strom und USB-C zu USB-C), aber solange Sie es nur an einem Arbeitsplatz verwenden, ist es die beste Komplettlösung, die wir verwendet haben.

Kabel sind eines der klassischen Accessoires, bei denen man gerne Geld spart – vor allem, wenn man sich die Preise ansieht, die Apple selbst für Ersatzgeräte berechnet.

Leider kann es manchmal eine falsche Ökonomie sein, ein Kabel-Billigskate zu sein – man spart Geld für jedes Kabel, aber sie brechen und erfordern so oft einen Austausch, dass es am Ende nicht wirklich billiger wird. Glücklicherweise sind die Nylongeflechtkabel von Syncwire beeindruckend stabil, ohne die Bank zu sprengen.

Die Nylonjacke widersteht Beschädigungen durch Feuchtigkeit oder Biegung, ohne dabei die Flexibilität zu beeinträchtigen, und unterstützt Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps und Ladeausgänge von bis zu 3A.

Mit dem USB-C Digital AV Multiport Adapter von Apple können Sie Ihren USB-C-fähigen MacBook-Anschluss an ein HDMI-Display, ein Standard-USB-Gerät und ein Ladekabel anschließen – und das alles gleichzeitig. Über den USB-Anschluss können Sie inkompatibles USB-Zubehör (Flash-Laufwerke, Kameras) an Ihr USB-C-fähiges MacBook anschließen.

Der Adapter unterstützt die volle 1080p-HD-Videoausgabe auf Ihrem Fernseher (natürlich HDMI-fähig), wo Sie den Bildschirm Ihres MacBook spiegeln oder Filme abspielen können. Es gibt jedoch einen Haken, da das eigentliche HDMI-Kabel nicht im Lieferumfang des Adapters enthalten ist und Sie es separat kaufen müssen, was eine Überraschung ist, wenn Sie bedenken, dass der Adapter £49 kostet.

Es gibt noch eine weitere Variante, die VGA-Displays unterstützt und auch £49 kostet.

Einige ältere Displays und vor allem Projektoren verwenden noch immer den VGA-Standard für den Anschluss. Enthüllen Sie Ihr glänzendes, neues 12″ MacBook oder Touchbar MacBook Pro bei Ihrem nächsten Meeting und sterben Sie dann vor Frustration, wenn der Projektor über einen VGA-Anschluss verfügt.

Alles ist nicht verloren, außer, dass das Treffen dann und dort und ein Haufen Geld, wie Apples USB-C VGA Multiport Adapter kostet £69 oder $69. Schluck.

Aber, hey, Apple besitzt kein USB-C, also gibt es weitaus billigere Optionen. Schauen Sie sich unsere Zusammenstellung der besten USB-C-zu-VGA-Adapter an, die wir online gefunden haben.

Apple wird seine Gründe haben, aber wenn Sie ein iPhone und ein MacBook oder ein neues MacBook Pro haben, können Sie Ihr iPhone nicht an Ihren Laptop anschließen. Sogar das neueste iPhone 7 wird mit einem Lightning to USB-A Kabel für alte Verbindungen ausgeliefert.

Also, eine der wenigen Möglichkeiten ist ein USB-C zu Blitzkabel wie dieses. Sobald Sie den Hit nehmen, werden Sie wahrscheinlich nicht mehr ein weiteres iPhone zu MacBook Kabel für eine Weile benötigen.

Eine 2m-Version ist auch hier erhältlich.

Für diejenigen unter Ihnen, die nur Ihre älteren USB-fähigen Geräte mit USB-C kompatibel machen wollen, gibt es eine preiswertere Alternative. Apple verkauft einen USB-C-zu-USB-Adapter, mit dem Sie so ziemlich jedes Standard-USB-Zubehör an einen USB-C-Port anschließen können.

Damit können Sie auch ein iPhone in eines der neuen USB-C MacBooks einstecken.

Diese Methode ermöglicht zwar nur die Verwendung eines Geräts zur gleichen Zeit, ist aber besser, als eine ganze Reihe von USB-C-Geräten zu kaufen, die zu Ihrem neuen MacBook passen! Wie wir bereits erwähnt haben, ist es viel billiger als die Multiport-Adapter.

Dieser Adapter wurde entwickelt, um Ihnen den reibungslosen Übergang zur Verwendung von USB-C zu erleichtern. Möglicherweise verfügen Sie über Geräte wie Festplatten und externe Displays, die Thunderbolt 2-Verbindungen verwenden. Mit diesem kleinen Gadget kannst du sie weiterhin mit deinem MacBook oder dem neuen MacBook Pro verwenden.

Es erlaubt auch neuen Thunderbolt 3-Geräten, sich an einen Mac mit Thunderbolt oder Thunderbolt 2-Ports anzuschließen – aber um die Vorteile zu nutzen, empfiehlt Apple, MacOS Sierra oder höher zu verwenden.

Belkin hat auch seinen Hut in den USB-C-Adapterring geworfen, indem er eine ganze Reihe verschiedener USB-C-Adapter und -Kabel angekündigt hat.

Sie reichen von einfachen USB-C- und USB-C-Kabeln über Adapter für USB-A und Micro-USB bis hin zu einigen umfangreicheren Multiport-Hubs.

Belkin hat eine umfangreichere Auswahl an Kabeln als Apple – und für die meisten sind sie billiger, und manche sind sogar in verschiedenen Farben erhältlich, falls Sie etwas anderes als Apple-weiß wünschen.

Choetech hat auch einen USB-C zu Digital AV Multiport Adapter entwickelt, der sowohl in der Bauqualität als auch in den Anschlüssen mit dem offiziellen Apple USB-C Digital AV Multiport Adapter identisch ist. Der einzige Unterschied ist der Preis: Statt 49 Pfund kostet der Choetech 28,99 Pfund.

Der Choetech-Adapter verfügt über einen HDMI-Ausgang, USB-C und einen USB 3.1-Anschluss (USB 3.1 ist abwärtskompatibel mit USB 2.0 & 3.0). Dies macht den Adapter nützlich für den Anschluss eines USB- und USB-C-Geräts an Ihr MacBook, aber auch für die Ausgabe von Videos auf einem externen Monitor oder Fernseher. Der Adapter ist in der Lage, ein 1080p-Signal bei 60Hz oder UHD (3840×2160) bei 30Hz auszugeben.

Wenn Sie ein Digitalprofi oder einfach nur ein Fotoenthusiast sind, stehen die Chancen gut, dass Sie leicht verärgert sind, dass das neue MacBook Pro, für das Sie sich entschieden haben, keinen SD-Kartensteckplatz hat.

SanDisk ist hier, um den Tag zu retten. Dieser ordentliche SD-Kartenleser ist USB-C-kompatibel und ermöglicht Thunderbolt 3-Geschwindigkeitsübertragungen all Ihrer hochauflösenden Fotos und Videos.

Seien Sie gewarnt, es kommt nicht mit einer SD-Karte!

Es gibt ein Missverständnis, dass USB-C eine Unannehmlichkeit ist, daher die Exitenz von kleinen Adaptern wie diesem von Nonda. USB-C ist nicht so sehr eine Unannehmlichkeit als vielmehr ein völlig neuer Technologiestandard, so dass Produkte wie dieses nur dazu da sind, uns dabei zu helfen, die Lücke zu schließen. Positivität, Leute.

Dieser niedliche kleine Adapter ist einfach, um es Ihnen zu ermöglichen, ein Standard-USB-Gerät oder -Kabel gleichzeitig anzuschließen, ideal zum Aufladen oder Synchronisieren Ihres iPhones oder zur Verwendung eines USB-Sticks. Aber verlegen Sie es nicht, es ist winzig.

Einer der Probleme, die einige Apple-Enthusiasten mit der Einführung von USB-C auf dem MacBook hatten, ist der Mangel an MagSafe-Stecker. Es ist unmöglich, eine magnetische Verbindung ähnlich dem üblichen MacBook Air/Pro-Anschluss von Apple zu integrieren, der mit USB-C bündig mit dem Gehäuse abschließt.

Es bedeutet jedoch, dass, wenn jemand über Ihr Ladekabel stolpert, Ihr glänzendes neues MacBook fliegen könnte. USB-C hat eine ziemlich enge Verbindung, was bedeutet, dass Ihre Kabel jetzt eine potenzielle Gefahr darstellen.

Geben Sie Griffin mit seinem ausgezeichneten BreakSafe Breakaway Power Cable ein. Das Unternehmen hat ein 6ft USB-C Ladekabel entwickelt, das mit dem Ladegerät des MacBook kompatibel ist und über einen eingebauten Magnetanschluss verfügt.

Wenn es gezogen wird, zieht es sich sicher von dem kleinen Stecker des MacBook ab und verhindert so Schäden an Ihrem Gerät. Sehr empfehlenswert, und von uns hier bei Macworld häufig verwendet.

Es ist jedoch nur für die Stromversorgung gedacht, so dass Sie es nicht für den Anschluss von Zubehör oder einem Display verwenden können.

Kanex bietet ein umfassendes Sortiment an USB-C-Adaptern für den anspruchsvollen MacBook-Anwender. Wie bei vielen USB-C-Zubehörteilen sind viele der Kabel für die Datenübertragung vorgesehen, einschließlich des USB-C-zu-USB-Adapters, mit dem Sie vorhandene USB-Geräte an Ihr MacBook anschließen können – vorausgesetzt, Sie haben das Originalkabel des Geräts.

Sie stellen auch ein USB-C-zu-USB-Kabel her, das praktisch ist, um Geräte mit einem USB-Anschluss, wie z.B. eine tragbare Festplatte, direkt anzuschließen. Andere praktische Produkte sind ein USB-C zu Gigabit Ethernet-Adapter, wenn Sie Ihr MacBook an einen kabelgebundenen Ethernet-Anschluss anschließen möchten, oder sein USB-C zu HDMI 4K-Adapter, um das MacBook an ein kompatibles 4K-Display oder Fernsehgerät anzuschließen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem besonders hochwertigen Set von Adaptern und Kabeln für Ihr MacBook sind, dann ist Moshi vielleicht die richtige Firma für Sie. Eines der besten USB-C-Produkte ist das USB-C-zu-USB-C-Kabel. Es handelt sich um ein zwei Meter langes Ladekabel mit intelligenten LED-Anzeigen, die Ihren Ladezustand verfolgen. Das ist großartig, da das MacBook nicht über eine solche Funktion verfügt; eine Funktion, die von denjenigen, die es auf dem aktuellen MacBook Air und MacBook Pro gewohnt sind, übersehen werden könnte.

Es macht auch große Qualität HDMI-Adapter, die 4K unterstützt, und ein USB-A-Adapter für den Anschluss von USB-Geräten wie Festplatten.