Apple räumt ein, dass HomePod einen weißen Ring auf Holzoberflächen hinterlassen kann, empfiehlt die Verwendung an anderer Stelle.

Apple räumt ein, dass HomePod einen weißen Ring auf Holzoberflächen hinterlassen kann, empfiehlt die Verwendung an anderer Stelle.

Uh oh. Wenige Tage nachdem HomePod auf den Markt gekommen ist, haben Kunden ein unerwünschtes Ereignis bemerkt, das durch Apples neuen intelligenten Lautsprecher verursacht wurde: Holzfärbung.

Apple gab zu, dass Wirecutter zugelassen wurde, der zuerst das Problem bemerkte, dass HomePods Basis tatsächlich Rückstände auf bestimmten Holzarbeitsplatten hinterlassen kann.

Apple teilt der Publikation mit, dass “die Markierungen sich über mehrere Tage verbessern können, nachdem der Lautsprecher von der Holzoberfläche entfernt wurde” und schlägt vor, dass, wenn das nicht funktioniert, “die Oberfläche mit der vom Hersteller vorgeschlagenen Ölmethode zu reinigen”.

Offensichtlich ist dies nicht die beste Antwort, da die Einrichtung von Möbeln nicht super bequem ist und das Problem bei anderen Lautsprechern nicht alltäglich ist. Langfristig, würden wir uns vorstellen, dass Apple die Lösung adressieren könnte, indem es alles, was das Problem mit der HomePod-Basis verursacht, optimiert.

In der Zwischenzeit ist dies sicherlich ein Hinweis auf Kunden, die planen, ihre HomePods auf Holzoberflächen zu platzieren.

Abgesehen von der potentiellen Beschädigung bestimmter Oberflächen, hat HomePod überwältigend positive Bewertungen von der Audio-Community und Technik-Rezensenten gleichermaßen erhalten. Der Hauptnachteil von HomePod ist, dass Siri nicht so leistungsfähig ist wie andere Sprachassistenten in intelligenten Lautsprechern (oder Siri auf dem iPhone).

Für mich persönlich, als jemand, der eine tiefe Liebe für Audio- und Audioqualität hat, ist HomePod die perfekte Ergänzung zu meinem Apple-zentrierten Ökosystem (und ich habe nach einigen Tagen keinen Holzschaden mehr erlebt).

Die meisten von uns im Team haben keine Markierungsprobleme auf verschiedenen Holzoberflächen erlebt, aber mindestens einer unserer HomePods hat dieses Verhalten gezeigt.

Abgesehen davon, ob und wann Apple dieses Problem mit einem Hardware-Tweak angehen wird, sind wir auch neugierig auf die spezifische Ursache des Auftretens.

Sehen Sie Möbelschäden an Ihrem HomePod? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

Zac Hall hat zu diesem Bericht beigetragen.

Es ist noch früh, jetzt haben wir die Chance, Ringhazi statt Ringgate zu umrunden https://t.co/4DZWcrIyjX

Jared Newman (@OneJaredNewman) 14. Februar 2018