AAPL-Aktionärsversammlung: Wearables Geschäft nähert sich Fortune 300 Größe, Apple Pay Annahme langsamer als erwartet, mehr

Wie geplant fand die jährliche Hauptversammlung von Apple heute im Steve Jobs Theater im Apple Park statt. Die 2018 Jahreshauptversammlung der Aktionäre, die zuvor im Rathaus bei 1 Infinite Loop stattfand, ist die erste, die auf dem neuen Apple Campus stattfand: Während es während des Abstimmungsverfahrens keine Überraschungen gab, warf Apple CEO Tim Cook einige Leckerbissen in Bezug auf Apple Watch, Apple Pay, der ihn eines Tages ersetzen könnte, und vieles mehr weg.

Wie wir heute Morgen bereits erwähnt haben, hatte Apple für seine Hauptversammlung sechs Aufgaben zur Hand.

Basierend auf der Berichterstattung von Reportern, die den Überlaufraum besuchen:

Das Treffen begann mit einem Video über Kunden, die Apple Watch verwenden, gefolgt von Apples neuer Top-Anwältin Katherine Adams, die sich mit Aktieninformationen und Anlegervorschriften vor der Abstimmung befasste. Adams hat kürzlich Bruce Sewell als Apple’s General Counsel abgelöst.

Etwas komisch ist die Abstimmung über die Wiederwahl des Boards, das von einem Aktionär, der sich weigert, gegen die Richtung von Apples Software zu protestieren, gehalten wird. Berichten aus der Praxis zufolge ist der Aktionär über die Pensionierung von Aperture im Jahr 2015 (?) verärgert und verwendet weiterhin iOS 9. Dieser Aktionär sagt, dass Apple den Kontakt zu den Arbeitern verliert.

Ein weiterer zweiter Aktionär befragte Apple, nur zwei Frauen im Vorstand zu haben, während ein dritter fragte, wann Apple seine Telefone wasserdicht machen wird, während ihr Sohn sie in Toiletten fallen lässt (iPhone 7 und später sind IP67 für Spritzwasser-, Staub- und Wasserdichtigkeit eingestuft).

Bemerkenswert ist auch, dass ein Aktionär nach den Qualifikationen einiger Vorstandsmitglieder fragt, während er nach weiteren von Apple gelieferten Informationen darüber fragt, wer sie sind.

Nach der Wiederwahl des Verwaltungsrates wurden die Punkte zwei bis vier (siehe oben) rasch genehmigt.

Die Aktionäre forderten auch, dass Apple einen Menschenrechtsausschuss einrichtet, der zum Teil die iPhone-Sucht bei Kindern untersucht. Dieses Problem wurde Anfang des Jahres aufgegriffen, was Apple veranlasste, zusätzliche elterliche Kontrollen zu versprechen.

Apple sagt, dass sein Prüfungsausschuss bereits behandelt, was ein Menschenrechtsausschuss tun würde, aber die Aktionäre wollen, dass der vorgeschlagene Ausschuss mehr tut als Apples Prüfungsausschuss.

Typisch ist, dass die Anträge von Aktionären, die von der Verwaltung abgelehnt wurden, nicht angenommen wurden. Die Anträge fünf und sechs (gegen die Verwaltung) erhielten 32% und 5,6% Ja-Stimmen von den Aktionären.

Zwar gibt es selten Überraschungen aus dem Abstimmungsprozess (der größtenteils per Post vorzeitig durchgeführt wird), aber die Frage-und-Antwort-Sitzung zwischen den Aktionären und Apple CEO Tim Cook produziert oft ein interessantes Zitat oder zwei.

Cook eröffnete den Abschnitt, indem er teilte, dass das iPhone X (Trommelwirbel bitte) 99% Kundenzufriedenheit hat. Es gibt immer dieses lästige Prozent! Cook sagte kürzlich, dass das iPhone X andere Modelle seit seiner Markteinführung im November überholt hat. Er gab auch bekannt, dass Apple fast 1 Milliarde Abonnenten hat (zu Diensten wie iCloud und Apple Music), so dass es einen bevorstehenden Meilenstein gibt, auf den man achten muss.

In Bezug auf Apple Watch und andere Wearables sagte Cook, die Kategorie nähere sich der Größe eines Fortune 300-Unternehmens; Cook sagte zuvor, dass das, was es Wearables (Watch, AirPods, Beats, etc.) nennt, kollektiv die Größe eines Fortune 500-Unternehmens im vergangenen Sommer war.

Bezüglich der Akquisitionen gab Cook bekannt, dass Apple im Jahr 2017 19 Unternehmen erworben hat, wobei in diesem Jahr mehr Unternehmen auf dem Radar waren. Im Jahr 2017 wurden 12 Milliarden Dollar für Forschung und Entwicklung ausgegeben. Apple beschäftigt unternehmensweit rund 123.000 Vollzeitkräfte und plant, bis 2018 weitere 20.000 Mitarbeiter zu beschäftigen.

Der Apple CEO ging kurz auf die anhaltenden Bemühungen des Unternehmens ein, die Vielfalt zu verbessern, bevor er zu polizeilichen Inhalten im App Store überging (ein Hinweis auf Telegramm, das kurzzeitig für die Verbreitung von Kinderpornographie gezogen wurde).

Die erste Frage an Cook betraf den Nachfolgeplan von Apple für den CEO. Ein Aktionär sagte, dass sie froh ist, dass die Technikpresse das Meme aufgegeben hat, dass Cook nicht so gut von einem CEO wie Jobs ist, sondern nach Apples Plänen gefragt hat, ihn in Zukunft zu ersetzen.

Cook sagte, dass seine Arbeit die Vorbereitung interner Kandidaten erfordert, aber Apples Vorstand konnte immer einen externen Kandidaten auswählen, wenn er wollte.

Zum Thema Mobile Payment sagte Cook, dass Apple Pay das Bargeld nicht so aggressiv ersetzt hat, wie er es vor einigen Jahren erwartet hätte, aber die Adoption nimmt zu, vor allem außerhalb der Vereinigten Staaten. Jennifer Bailey teilte kürzlich mit, dass Apple Pay bei der Hälfte der Anbieter in den USA akzeptiert wird, während Eddy Cue sagte, dass Apple Pay privat ist, so dass er keine genauen Nutzungszahlen kennen kann.

In Bezug auf Gesundheit und Technologie, Cook weiter zu sagen, er glaubt, dass Apple kann einen Beitrag leisten, weil es nicht auf die Erstattung von Medicare und Medicaid, die nicht immer am besten für den Patienten.

Die Diskussion drehte sich dann um die Steuerreform, die für den Apple CEO ein Lieblingsthema ist. Cook sagte, dass viele Unternehmen das meiste aus ihrem Geld aus den Vereinigten Staaten machen, aber Apple hat diesen Gewinn nicht repatriiert, weil sie einen zu hohen Steuersatz als zu hoch angesehen haben. Apple plant nun, 350 Milliarden Dollar an Bargeld aus Übersee nach Hause zu bringen und es in die US-Wirtschaft zu investieren.

Das Treffen begann mit einigen Überstunden, als Cook Fragen zur Mundgesundheit und zur Blockkette annahm – und keine der beiden Antworten, die sich auf Nachrichten beriefen. Ein Aktionär drängte Cook auf die Möglichkeit einer Sonderdividende, was Cook dazu veranlasste, zu sagen, dass er “kein Fan” von Sonderdividenden sei, aber Apple plant, die an die Anleger gezahlten Dividenden weiter zu erhöhen.

Eine andere Frage stellte Cook über die Zukunft des Apple-Einzelhandels und lobte Angela Ahrendts. Cook antwortete, indem er sagte, dass Apple nicht glaubt, dass der physische Einzelhandel verschwinden sollte, und dass das Unternehmen weiterhin in seine Bemühungen um Apple Stores investiert.

Schließlich war die letzte Frage, wie bei einer typischen Aktionärsversammlung, ein Investor, der eine Besichtigung des neuen Campus wünschte. Cook sagte, dass das Besucherzentrum dazu bestimmt ist, diesem Zweck zu dienen, da so viel von der Arbeit, die im Apple Park stattfindet, vertraulich ist. Das war’s dann wohl!

Mehr Details von Reportern im Apple Park:

Willkommen im Apple Park, $AAPL-Aktionäre! Bitte benehmt euch. pic.twitter.com/7AKKKejz7Wu

Tim Bradshaw (@tim) 13. Februar 2018

Wir Reporter sitzen in einem Gebäude getrennt vom Steve Jobs Theater, wo Aktionäre und Apple Manager versammelt sind. Es hat sogar einen Gebärdensprachdolmetscher hier für uns.

Shara Tibken (@sharatibken) 13. Februar 2018

Er sagt, dass er immer noch iOS 9 benutzt.

kif (@kifleswing) 13. Februar 2018

Zuerst werden die @Apple-Aktionäre wiedergewählt. Es gibt tatsächlich einen Kommentar vom Aktionär. Sagte, er enthalte sich der Stimme, dass Software-Updates für b/c so schlecht gewesen seien. Hat Features in Upgrades etc. verloren. $AAPL pic.twitter.com/ZIEifvjEhY

Ein weiterer Aktionär: “Warum sind von 8 Personen nur zwei Frauen im Vorstand?”

Jetzt sagt ein @Apple-Aktionär, dass sie nicht wirklich weiß, wer Andrew Jung und einige andere Vorstandsmitglieder sind, und bittet $AAPL, mehr Informationen über ihre Qualifikationen an Investoren zu senden.

Vorschlag Nr. 6 für @Apple-Aktionäre ist die Einrichtung eines Menschenrechtskomitees: $AAPL. Apple sagt, dass der Prüfungsausschuss dies bereits tut. Shareholder sagt, dass es notwendig ist, über das hinauszugehen, was der Audioausschuss tut.

Einer der Aktionärsanträge schlägt vor, dass Apple einen Ausschuss zur Untersuchung der Technikabhängigkeit gründet, aber dieses Detail ist nicht in der Vollmacht enthalten?

Aktionär sagt, dass @Apple’s Menschenrechtskomitee auch die Telefonabhängigkeit von Jugendlichen untersuchen könnte. Würden Forschung, Werkzeuge und Ausbildung betrachten, um beide Themen anzusprechen $AAPL

Die beiden Gegenanträge gegen meine Verwaltung sind gescheitert.

Der General Counsel von Apple gibt die Ergebnisse der vor der Versammlung erhaltenen Stimmabgaben bekannt (was die meisten Aktien sind). Bestanden: 1, 2, 3 (die von $AAPL). 5 & 6 haben nicht bestanden. 5 haben tatsächlich 32% der Stimmen dafür bekommen, tho. Nur 5,6% für Nr. 6

Tim Cook: “Die Kundenzufriedenheit mit dem iPhone X liegt bei 99%”.

Tim Cook sagte gerade, dass er kein großer Fan des Wortes “Wearables” ist, aber er bringt es bei jedem Verdienstaufruf zur Sprache ᾑ Sagt, dass es sich der Größe eines Fortune 300-Unternehmens nähert.

Serie 3 Apple Watch hat die Vorgängerversion um zwei zu eins im Urlaubsquartal überholt, sagt Tim Cook auf der Jahrestagung (in einem anderen, nicht besonders wichtigen Fall – ohne eine grundlegende Apple Watch-Verkaufsmetrik).

Stephen Nellis (@StephenNellis) 13. Februar 2018

.@Apple hat letztes Jahr 19 Unternehmen erworben und sucht nach mehr, sagt @Tim_Cook. $AAPL

Cook über gefälschte Nachrichten und Terrorismus online: “Wir haben unsere Immobilien schon immer kuratiert. In manchen Fällen wurden wir dafür kritisiert… Wir betreiben den App Store so, als ob wir den Laden an der Ecke betreiben würden, das, was Sie im Laden haben, sagt etwas über Sie aus…” Andere “kommen dazu”.

“Ich weiß, dass eine Frage zur Vielfalt aufkam”, sagt @Apple CEO @Tim_Cook: “Wir glauben, dass die unterschiedlichsten Teams das beste Produkt kreieren. Es ist ein fundamentaler Glaube an unser Unternehmen und deshalb sind wir stets bestrebt, die Vielfalt in allem, was wir tun, zu verbessern” $AAPL

Die erste Person, die eine Frage stellt, ist dieselbe Frau, die den Leuten gesagt hat, dass sie aufhören sollen, Fragen zu stellen, bevor sie Fragen stellen. Sie sagt, dass sie froh ist, dass meme “aus der technischen Presse” verschwunden ist, dass @Tim_Cook kein guter CEO im Vergleich zu Steve Jobs ist.

.@Apple CEO @Tim_Cook geht auf die Frage nach der Nachfolge ein. Sagt, daß sein Job interne Anwärter bereit erhält (aber sagt, daß Brett jemand draußen schließlich wählen könnte, wenn es wünscht). Kommt bei jeder Vorstandssitzung. $AAPL

Tim Cook: “Ich hoffe, dass ich noch am Leben sein werde, um die Eliminierung des Geldes zu sehen.”

Gesundheit ist ein Bereich @Apple “kann mit der Zeit ernsthafte Beiträge leisten” Gesundheit oft nicht innovativ bc konzentriert sich auf die Erstattung durch Medicare/Medicaid. Nicht immer im Interesse des Patienten. Das ist bei $AAPL nicht der Fall, sagt @Tim_Cook.

Cook über Gesundheitsfürsorge: “Es ist klar, dass wir mehr tun können… Sie können sehen, dass unser Ehrgeiz breiter ist[z.B. iPhone Gesundheitsakten]. Je mehr Zeit wir dafür aufwenden, desto mehr freue ich mich, dass Apple einen wesentlichen Beitrag zum Leben der Menschen in diesem Bereich leisten kann.

Frage über Mundgesundheit, Karies und dergleichen. Apfel-Zahnbürste? Auch Frage über blockchain.

Der Aktionär fragt, wie Apple repatriiertes Bargeld an die Aktionäre zurückgeben könnte…. Wird im April mehr sagen, sagt Cook, aber Apple hat sich zu jährlichen Dividendenerhöhungen verpflichtet. Aber er fügt hinzu: “Sonderdividenden, von denen ich wirklich kein Fan bin. Ich glaube nicht, dass es dem Unternehmen” oder langfristigen Investoren hilft.

Cook on Apple Stores: “Es gibt diese Ansicht, die viele Menschen haben, dass der Einzelhandel[physisch] verschwindet[und alles online geht]. Das glauben wir nicht. Das akzeptieren wir nicht. Wir sind der Meinung, dass die Interaktion mit den Menschen immer noch alles übertrifft.

Die Frage war, wie @Apple Zeitarbeitern helfen kann, Vollzeit zu arbeiten. @Tim_Cook bittet den neuen Personalchef, Deirdre O’Brien, aufzustehen. Er sagt, er hat jedem einen Bonus von $AAPL gegeben.

Letzte Frage: Wann bekomme ich eine Tour durch den Apple Park? Tim Cook: “Der Grund, warum wir das Besucherzentrum geschaffen haben… das Problem mit der Öffnung der Haupteinrichtung für Führungen ist, dass wir so viel vertrauliches Zeug herumliegen haben und die Geheimhaltung der Dinge der Fluch meines Lebens ist”.

Verwandte Geschichten: