AAPL-Aktien klettern auf 162 Dollar vor der Apple-Aktionärsversammlung heute Morgen

AAPL-Aktien klettern auf 162 Dollar vor der Apple-Aktionärsversammlung heute Morgen

Die AAPL-Aktie kletterte auf 162 $ vor der heutigen Aktionärsversammlung im Steve Jobs Theater auf dem Gelände des Apple Park Campus…

Die Sitzung beginnt um 9.00 Uhr mit einer 6-Punkte-Agenda:

Geschäftsfelder

Kiel Oleson, der erste engagierte iOS-Softwareentwickler von Eventbrite, nimmt an der Veranstaltung teil.

Es ist die erste Aktionärsversammlung, die im Steve Jobs Theater abgehalten wird. Apple hat den Namen für das Auditorium mit 1000 Plätzen vor fast einem Jahr bekannt gegeben.

Um sein Andenken und seinen dauerhaften Einfluss auf Apple und die Welt zu ehren, wird das Theater im Apple Park den Namen Steve Jobs Theater tragen. Der Eingang zum Auditorium mit 1.000 Sitzplätzen wird später in diesem Jahr eröffnet und besteht aus einem 20 Fuß hohen Glaszylinder mit einem Durchmesser von 165 Fuß, der ein metallisches Kohlefaserdach trägt. Das Steve Jobs Theater liegt auf einem Hügel – einem der höchsten Punkte im Apple Park – mit Blick auf Wiesen und das Hauptgebäude.

Das Theater wurde für die iPhone X Ankündigung im September genutzt, als wir unseren ersten Blick hinein geworfen haben.

Die Steuervorschriften von Apple deuten darauf hin, dass das Unternehmen beabsichtigt, den größten Teil seines Bargeldes aus Übersee zurückzuholen. Er sagte während seiner jüngsten Gewinnausschüttung, dass er plant, liquiditätsneutral zu enden. Dies würde bedeuten, dass etwa 163 Mrd. Dollar ausgegeben werden müssten, um den Bestand an Barmitteln zu reduzieren, um die Schulden zu decken.

Analysten erwarten, dass Apple sein Geld auf zwei oder drei Arten ausgibt:

Durch die Beschleunigung des Aktienrückkaufprogramms wird der Wert der bereits gehaltenen Aktien nachhaltig gesteigert. Auch mit einer Dividendenerhöhung wird gerechnet, wobei jedoch nicht klar ist, ob dies im Einklang mit früheren bescheidenen Erhöhungen oder einer großzügigeren Erhöhung stehen wird. Darüber hinaus wurde eine einmalige Sonderdividende in Aussicht gestellt.

Es wird nicht erwartet, dass Apple bis April konkrete Ankündigungen zu seinen Cash-Plänen machen wird, aber einige hoffen, dass es zumindest einige Hinweise in der heutigen Sitzung geben wird.

Apple Übernahmen sind eine ständige Quelle der Spekulation, mit Netflix und Tesla, die Schlagzeilen machen, obwohl keines von beiden im Entferntesten wahrscheinlich erscheint. Einige Analysten gehen davon aus, dass Apple seine Akquisitionen im unteren Preissegment ankurbeln wird, obwohl Apple in der Regel Unternehmen aus strategischen Gründen kauft, und zwar aus dem einfachen Grund, weil es sich das leisten kann.

Foto: CNET